Noch 30 Tage, und der Bitcoin RSI hat vor einer Halbierung noch nie ein so hohes Verkaufsniveau gezeigt

 

Bitcoin (BTC) hat in dem Monat vor der Halbierung seiner Blockbelohnung, also vor einer Halbierung, noch nie so viel verkauft, wie ein wichtiger Indikator zeigt.

In einer Twitter-Diskussion am 11. April bemerkte der als PlanB bekannte Analyst, dass der relative Stärkeindex (RSI) von Bitcoin Circuit ungewöhnlich niedrig ist.

Die Erhöhung der Hash-Rate hängt mit dem Preis von Bitcoin zusammen, aber die Halbierung führt dazu, dass die Bergleute aus dem Spiel genommen werden.

Kryptowährungen
Der Indikator erreicht historische Tiefststände, bevor er sich halbiert

Der Oszillator verwendet eine Skala von 1 bis 100, um festzustellen, ob Bitcoin zu einem bestimmten Preis überkauft oder überverkauft ist.

Der 12-Monats-RSI liegt derzeit bei 49 und damit in der Nähe seiner historischen Tiefststände. Seit 2011 hat es nach den Daten von PlanB nur zwei Perioden unterhalb dieses Niveaus erlebt, nämlich 2015 und Ende 2018.

Vor den beiden vorangegangenen Bitcoin-Halbierungen in den Jahren 2012 und 2016 lag der 12-Monats-RSI mit rund 70 deutlich höher.

Bis zur Halbierung des Jahres 2020 bleiben noch etwa 30 Tage.

 

„Der RSI von #bitcoin… war noch nie so niedrig wie vor einer Halbierung“, sagte PlanB. Später erklärte er, dass er mit „niedrig“ meinte, dass Bitcoin überverkauft sei.

… Aber BTC verfolgt das Ziel

Die Halbierung ist ein Schlüsselereignis für Bitcoin-Inhaber, da der an die Bergarbeiter gezahlte Betrag für jeden Block um 50% reduziert wird.

Dies erhöht die „Stärke“ von Bitcoin als Geld, reduziert die Inflation und verbessert die Bestands-zu-Fluss-Rate, eine Schlüsselmetrik, die von PlanB geschätzt wird.

COVID-19 hat das Risiko von Preisdumping nach der Halbierung

Das Stock-to-Flow-Verhältnis hat sich bei der Vorhersage der Preisentwicklung von Bitcoin als äußerst genau erwiesen. Trotz der Kritik ist das Modell noch nicht gescheitert und berücksichtigt sogar den dramatischen Rückgang von Bitcoin auf 3.700 Dollar im März.

Allgemeiner ausgedrückt verstärkt ein niedriger RSI-Wert die Idee, dass die Preise angehoben werden sollten, während sich das BTC/USD-Paar derzeit ebenfalls in den unteren Rängen des Stock-to-Flow-Bereichs befindet. Letzteren zufolge dürfte es bis Ende 2021 zu einem dramatischen Anstieg um durchschnittlich bis zu 100.000 Dollar kommen.

Ethereum-Bullen zielen groß, nachdem der Widerstand zerschlägt

Ethereum-Bullen zielen groß, nachdem der Preis den entscheidenden Widerstand zerschlägt

Das Ethereum ist um fast 8% gestiegen und hat den Widerstand von 180 Dollar gegenüber dem US-Dollar überwunden. Die ETH dürfte sich in naher Zukunft in Richtung auf die Niveaus von 195 $ und 200 $ beschleunigen.

  • Ethereum befindet sich wieder in einem positiven Bereich oberhalb der Niveaus von 175 und 180 Dollar.
    Die Haussiers haben nun die Kontrolle, und sie zielen wahrscheinlich auf einen Test der 200-Dollar-Marke ab.
  • Auf der Stunden-Chart von ETH/USD (Dateneinspeisung über SimpleFX) gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $177.
  • Diese Paarung könnte nach unten korrigieren, aber Einbrüche bleiben in der Nähe von $178 und dem 100-Stunden Simple Moving Average unterstützt.

Ethereum-Preis wird grün

Gestern erörterten wir, warum Ethereum den einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt bei Bitcoin Code überschreiten muss, um eine erneute Erholung gegenüber dem US-Dollar zu erreichen. Der ETH-Preis blieb deutlich über der 170-Dollar-Marke und durchbrach den 100-Stunden-SMA.

wie ist der Durchschnitt bei Bitcoin Code

Die Bullen gewannen die Kontrolle und konnten einige wichtige Hürden in der Nähe der Niveaus von 175 $ und 180 $ überwinden. Der Etherpreis erholte sich sogar über das 61,8% Fib-Retracement-Level des Hauptrückgangs vom Hoch bei $190 auf das Tief bei $165.

Darüber hinaus gab es einen Durchbruch oberhalb einer bedeutenden rückläufigen Trendlinie mit einem Widerstand nahe $177 auf der Stunden-Chart von ETH/USD. Dieses Paar testete den Widerstandsbereich bei $185 und konsolidiert derzeit seine Kursgewinne.
Ethereum-Preis

Ethereum-Preis

Eine anfängliche Unterstützung für Ethereum auf der Abwärtsseite liegt nahe der 180-Dollar-Marke. Sie liegt nahe dem 23,6% Fib-Retracement-Level der jüngsten Erholung vom $165-Tief auf $185-Hoch. Die erste wichtige Unterstützung ist in der Nähe der $178-Zone (der jüngsten Ausbruchszone) und der 100-Stunden-SMA zu sehen.
14 BTC & 30.000 Freirunden für jeden Spieler, nur in mBitcasino’s Crypto Spring Journey! Jetzt spielen!

Die Hauptunterstützung liegt nahe dem $175-Level. Sie liegt nahe dem 50% Fib-Retracement-Level des jüngsten Anstiegs vom $165-Tief auf $185-Hoch. Weitere Verluste könnten vielleicht die Tür für einen größeren Rückgang in Richtung der 165 $-Unterstützungszone öffnen.

Mehr Pluspunkte?

Die aktuelle Preisbewegung deutet darauf hin, dass Ethereum in einem Aufwärtstrend oberhalb der $180-Marke gut gehandelt wird. Auf der oberen Seite befindet sich ein anfänglicher Widerstand nahe der $185-Marke.

Der erste größere Widerstand liegt nahe der $190-Marke, oberhalb derer die Haussiers in naher Zukunft einen Test der $195- und $200-Marke anstreben dürften. Der nächste Stopp für sie könnte bei $205 liegen.

Technische Indikatoren

  • Stündlicher MACD – Der MACD für ETH/USD gewinnt derzeit in der Aufwärtszone an Zugkraft.
  • Stündlicher RSI – Der RSI für ETH/USD korrigiert von weit über 70 nach unten.
  • Hauptunterstützungsniveau – $180
  • Haupt-Widerstandsebene – $190

Halbierung des Preises bei Bitcoin Future oder nicht

Halbierung des Preises oder nicht, Bitcoin’s Trajektorie ist für 2020 bullish: ausführen

In weniger als sechs Monaten wird Bitcoin ein äußerst wichtiges Ereignis erleben. Bekannt als Halbierung“ oder Halbierung“ wird die Anzahl der Münzen, die pro Block an die Bergarbeiter ausgegeben werden, von 12,5 auf 6,25 halbiert, was effektiv bedeutet, dass die Inflationsrate der BTC für den Laien halbiert wird.
Bitcoin Future ist für die andere Art des Geldes

Der Halbierungsmechanismus wird, sollte er in den kommenden Jahrzehnten im Kodex beibehalten werden, dafür sorgen, dass es nur noch 21 Millionen Bitcoin geben wird. Niemals. Dies hängt mit Satoshi Nakamotos scheinbarer Besessenheit über Bitcoin Future zusammen, eine knappe, harte Form des Geldes zu schaffen, die im Gegensatz zum Fiat-Geld steht, das unbegrenzt gedruckt werden kann. Trotz dieser Eigenschaft ist nicht jeder davon überzeugt, dass sich die Halbierung positiv auf die BTC auswirken wird, da sie angeblich keine nennenswerten Auswirkungen auf den Markt haben wird oder das Ereignis bereits „eingepreist“ ist.

Analysten teilen sich auf die Halbierung von Bitcoin

Jason Williams, Mitbegründer des Digital Asset Fund Morgan Creek Digital, sagte beispielsweise zum Monatswechsel, dass eine seiner unbeliebten Meinungen lautet: „Eine Halbierung der Bitcoin im Mai 2020 wird dem Preis nichts anhaben können. Es wird ein Nicht-Ereignis sein.“ Diese Behauptung kommt im Zuge eines starken Abschwungs an den Krypto-Währungsmärkten, der viel von der bullishen Stimmung und den Erzählungen, die zu Beginn dieses Jahres gepusht wurden, kaltes Wasser geworfen hat.

Williams ist nicht der Einzige. Der Mitbegründer von Bitmain Jihan Wu sagte, dass er glaubt, dass ein Bitcoin Bullenlauf im nächsten Jahr nicht der Halbierung folgen könnte.
Weihnachten kommt bei mBitcasino früher! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Freispiele stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!

Manche sind da anderer Meinung. Die Winklevoss Twins of Gemini, zum Beispiel, sagten bei der Halbierung:

Die Bitcoin-Halbierung sollte bereits eingepreist sein, ist es aber nicht (war es noch nie) und wird daher einen großen Bullenlauf katalysieren (wie es immer der Fall ist).

Johnny Dilley von Mempool Partners schloss sich dieser Aussage an: „Jeder vergisst die Halbierung. Wenn wir in die Halbierung gehen, wird Fomo einsetzen.“

Warum die Halbierung keine Rolle spielt (so viel)

Unabhängig davon, ob die Halbierung eingepreist ist oder nicht, hat ein Top-Krypto-Manager behauptet, dass die Entwicklung dieser Branche im Moment ausgesprochen positiv ist. Der Geschäftsführer, CoinList-Mitbegründer Andy Bromberg, der sich kürzlich mit Bloomberg zusammensetzte, um über „Was wird Bitcoin im Jahr 2020 tun?“ zu sprechen.

Er argumentierte, dass „wir sehen ein Niveau des Aufbaus, das im Jahr 2019 geschehen ist [was das Gefühl vermittelt, dass] wir uns in dem Moment befinden, in dem jeder seine Overalls anzieht, bereit zum Abheben“, und bezog sich dabei auf die grundlegenden Entwicklungen, die Bitcoin, Ethereum und andere Blockketten (und die Firmen, die sie unterstützen) in diesem Jahr gesehen haben. Bromberg fügte hinzu, dass dieses Bauniveau seit 2017 nicht mehr gesehen worden sei, was für die Preise in der Zukunft gut aussieht.

Zhao wurde zitiert, als er sagte, dass er glaubt, dass die Auswirkungen von Blockchain mehr als das Internet tun werden, was bedeutet, dass die Branche wachsen wird, was bedeutet, dass die Preise der Vermögenswerte, die dieser Branche zugrunde liegen, sei es Bitcoin, Binance Coin oder andere, ebenfalls wachsen werden. Und zum Thema 2020 im Speziellen sagte er: „Wir sehen auch ein zunehmendes Interesse von institutionellen Akteuren, was ebenfalls auf einen bullishen Markt im Jahr 2020 hinweist.